Main area
.

Fulminantes Finale am Landhausplatz!

20Inch Trophy am Landhausplatz in Innsbruck

Zum dritten und letzten Tourstopp der 20Inch Trophy am Landhausplatz in Innsbruck zog es trotz dem nassen Herbstwettter wieder viele ZuschauerInnen und Radfahrer ins Zentrum Innsbrucks.

Am Freitag starteten wir in das Wochenende mit lockerem Warmfahren und einem ‚Best Trick Contest‘ unterstützt von Kunstform BMX Shop. Hier dominierte das Kunstform Team das Geschehen ganz deutlich. Danach lockte noch ein anderer Wettkampf: Mountainbiker und BMX-Fahrer sollten ihr Können in verschiedenen Stationen zur Schau stellen und am Ende wurde ermittelt, wer mehr Gefühl für das Fahrrad besitzt. Die MountainbikerInnen mussten hier leider akzeptieren, dass die BMX-Fahrer doch sehr überlegen sind. Ganz im Stil von RipBMXIBK wurde danach noch anständig gefeiert.

Das Wetter am Samstag war leider nicht ganz ideal für einen Contest. Das schreckt die meisten BesucherInnen und Fahrer allerdings nicht ab, sich auf den Weg zum Landhausplatz zu machen. Die Stimmung war trotz Nieselregen hervorragend und die Fahrer waren motiviert. Als nächstes stand wieder ein ‚Best Trick Contest‘ auf dem Programm, diesmal unterstützt von Fiend BMX. Als der Regen am Samstagnachmittag stärker wurde waren wir gezwungen, den Contest zu beenden.

Die Sieger des Fiend BMX Best Trick Contest: Der Hauptpreis, ein BMX-Rahmen mit italienischem Design, ging heuer nach Meran!


vlnr. Bernhardt Ebner(AT), Christiano Ceresato(IT), Robin Kachfi(DE), Felix Hofer(IT)


Und schlussendlich wurde auch noch der Hauptgewinner der 20Inch Trophy 2019 gekürt: Arne Neuhauser aus Mils bei Innsbruck, das momentan jüngste Mitglied im Verein. Er war bei allen drei Tourstopps dabei und immer unter den ersten Zehn platziert.
Arne Neuhauser
Arne Neuhauser aus Mils bei Innsbruck


Obwohl es natürlich Schade ist, dass wir den Contest nicht komplett durchführen konnten war es trotzdem ein sehr gelungener Event. Abschließend wird es Zeit, Danke zu sagen. Danke an alle Sponsoren, die es uns möglich gemacht haben, die Trophy die letzten 10 Jahre zu organisieren. Danke an alle freiwilligen HelferInnen. Danke an alle ZuschauerInnen und Fahrer.

Weitere Informationen:
https://20inchtrophy.wordpress.com/


zurück