Main area
.

Gold und Silber bei den Österr. Meisterschaften für Radclub Tom Tailor Wörgl!

Gold und Silber bei den Österr. Meisterschaften für Radclub Tom Tailor Wörgl!

Dieses Wochenende fanden die Österreichischen Meisterschaften im Einzelzeitfahren statt. Der sehr schwere Kurs in Großhartmannsdorf führte über wellige 17 Kilometer und es zeigte sich, wer mit hügeligen Terrain am Besten zurecht kam.
Die Tom Tailor Mannschaft zeigte dabei mit top Ergebnissen auf.

Die Mariasteinerin Leila Gschwentner wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte souverän bei den Juniorinnen und holte sich damit den österreichischen Meistertitel.

Luca Oberlechner aus Reith i. A. konnte ebenfalls mit einer hervorragenden Leistung seine tolle Form erneut unter Beweis stellen und holte sich die Silbermedaille.

Bei den Junioren beendete Emilio Halbmayer das Rennen mit einem sehr starken 5. Platz, nur 2 Sekunden (!) hinter dem 2. Platzierten trennten ihn von der Silbermedaille und dies nach schweren 17 Kilometern.

Simon Gall zeigte auch eine ansprechende Leistung und sicherte sich einen soliden 15. Platz.

Marina Gurtner u. Olivia Kurz beendeten das Rennen bei den Mädchen U17 auf Platz 8 und 10.

Die Jüngste im Verein,  Die Brixleggerin Giovanna Dalle Vedove, verpasste bei den Mädchen U 14 mit einem 4. Platz leider denkbar knapp die Medaille.

Beachtlich auch die Leistung des in der Master-Klasse startenden Dr. Alois Astner. Er erreichte bei den Master 2 mit einer sehr schnellen Zeit den starken 5. Platz.

Das gesamte ASKÖ Team gratuliert herzlich zu diesen tollen Erfolgen!

zurück