Main area
.

G'SUND IM FEBRUAR: die große ASKÖ-Tirol Gesundheitschallenge

G'SUND IM FEBRUAR: die große ASKÖ-Tirol Gesundheitschallenge

Willkommen zur großen ASKÖ-Tirol Gesundheitschallenge: G’SUND IM FEBRUAR! Wir wollen dem Lockdownblues entgegenwirken und den grauen Corona-Alltag mit Bewegung und einer positiven Herausforderung für die Gesundheit auflockern. Hier geht's zur Challenge!

1. Challenge Plan herunterladen
2. Challenge Guide mit Links zu Videos, Rezepten etc. 

Wenn ihr euch also nach Motivation und Bewegung sehnt und den Februar mal so richtig gesund & bewusst erleben wollt – dann erwartet euch hier ein Monat voller Bewegung, gesunden Rezepten, Achtsamkeit & Mehr.

#G'SUND IM FEBRUAR

 

Wie funktioniert's?

Kurz:

1. Hier Challenge Plan herunterladen
2. Hier Challenge Guide herunterladen

Genauer:

  • Challenge-Plan ansehen, herunterladen und bei Wunsch ausdrucken
  • Am Plan könnt ihr täglich nachsehen, was die Aufgabe („die Herausforderung!“) des Tages ist.
  • Zusätzliche Infos zu den jeweiligen Aufgaben, sowie die Links zu den jeweiligen Videos und Rezepten, findet ihr ebenfalls zum Download bereitgestellt. Das heißt also, wenn an einem Tag zB. Ein „Hopsi Hopper B(a)uchmuskeltraining“ gefordert ist, und der Vermerk „Video“ dabei ist – dann findet ihr den passenden Link dazu in dem bereitgestellten PDF, der euch zu unserem YouTube Kanal führen wird.
  • Manchmal steht bei einer Aufgabe „Rezept“ oder „Blog“ dabei – hier kann es vorkommen, dass diese auch wirklich erst veröffentlicht werden, wenn es soweit ist! Also nicht wundern, wenn nicht alle Links am 01. Februar noch nicht funktionieren – diese werden aber natürlich rechtzeitig verfügbar sein.  

Instagram – tägliche Updates

 Ihr wollt euch wirklich jeden Tag motiviert halten und eventuell sogar mit anderen austauschen, wie sie die Challenge bestreiten? Auf Instagram werden wir täglich Updates zur Challenge veröffentlichen. Auf unserem Kanal wird es sich im gesamten Februar nur um die Herausforderung drehen – auch hier findet ihr noch zusätzliche Infos zu den täglichen Aufgaben.

 

Hier geht’s zu unserem INSTAGRAM KANAL.

 

Wenn ihr eure Erfahrungen mit uns teilen wollt, dann verlinkt uns gerne (@askoe_tirol) oder verwendet die Hashtags #askoetirol #askötirol #gsundimFebruar

 

Weitere Hinweise

Ihr habt mal einen Tag verpasst? Nehmt es nicht so eng. Entweder am nächsten Tag beide Challenges machen, oder einfach weitermachen. Deswegen muss nicht gleich die ganze Challenge hingeworfen werden!

Grundsätzlich sind die kurzen Einheiten unter der Woche angesetzt, und die langem am Wochenende. Wenn’s mal sein muss, weil es sich gar nicht anders ausgeht: einfach eine Challenge mit einem anderen Tag tauschen. Grundsätzlich ist der Ablauf so entworfen, dass es eine schöne Balance zwischen Bewegung, Ernährung und Achtsamkeit gebt, aber ihr könnt im Falle natürlich den Plan für EUCH anpassen!

 

Nichts wie los

Und, seid ihr dabei? Dann nichts wie los – Pläne ausdrucken, zurechtlegen und ab 01.Februar geht’s dann in den Monat voller Gesundheit – mit ASKÖ Tirol und G’SUND IM FEBRUAR!

 

Fragen?

Ihr könnt uns gerne schreiben:

Facebook | Instagram | YouTube |

Mail: victorine.kulier@askoe-tirol.at

Kontakt: +4367684746464

zurück