Main area
.

Kontakt in die Zukunft: mit Führungskräften der Branche auf Tuchfühlung

Kontakt in die Zukunft: mit Führungskräften der Branche auf Tuchfühlung

Studierende kamen am 20.01.23 in direkten Kontakt mit Führungskräften aus dem Sport-, Kultur- und Veranstaltungsbereich an der FH Kufstein Tirol. Das Event gab Einblicke in den Alltag und Strategien der Manager*innen.

Ein Abend der Extraklasse wurde letzten Freitag von Studierenden für Studierende organisiert. Zu Beginn des Events fand eine kurze Vorstellrunde der Manager*innen statt. Eingeladen waren neben den Studierenden der Studiengänge Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement (SKVM) folgende Geschäftsführer*innen: Für das Sportmanagement konnte Robert Oberacher (Tiroler Skiverband) und Claudia Stern (ASKÖ Tirol) und für den Kulturbereich Manuela Reichert (Kulturhauptstadt Bad Ischl 2024) und Natascha Müllauer (Festspiele Erl) gewonnen werden. Den Eventbereich vertrat Sandra Kremer von der Tirol Werbung.

Motto des Events: Publikumsgewinnung insbesondere junge Zielgruppen

Die Führungskräfte informierten über ihre Strategie, um die Generation Z als Kund*in sowie als Mitarbeiter*in zu gewinnen. Im Anschluss wurde die Möglichkeit zum direkten Austausch geboten und mit Hilfe des Tools „Slido“ konnten Studierende direkt Fragen an die Manager*innen per Handy stellen, welche die Speaker vor dem Publikum beantworteten.

Die Studierenden waren besonders interessiert an möglichen Berufsperspektiven. Geleitet wurde der Abend von Frau Bettina Bayr-Gschiel, Mitglied des Praxisprojektteams. Alle fünf Führungskräfte waren sich einig, dass es eine für beide Seiten erfolgreiche Veranstaltung war.

Weiters gab es im Anschluss die Möglichkeit der Vernetzung und dem Austausch zwischen den Vortragenden und den Teilnehmer*innen. Mit Hilfe der Sponsoren konnte ein feiner Ausklang des Abends ermöglicht werden.

Links:

Nachhaltigkeit

Die FH Kufstein Tirol legt bei Veranstaltungen viel Wert auf Nachhaltigkeit. Der Termin wurde als Green Event Tirol ausgezeichnet.

zurück