Main area
.

KSV-RUM sichert sich den 3. Platz in der Nationalliga

KSV-Rum 2018 gegen Öblarn

3 : 1 Auswärtssieg im Finalkampf gegen AK Union Öblarn

Da Martin Schneider verletzungsbedingt pausieren musste, sollte sich nach der Papierform ein äußerst knapper Wettkampf entwickeln, der nur durch die Fehlversuche entschieden werden sollte.

Aber bereits nach den ersten 3 Versuchen war klar, dass es für unsere Mannschaft ein Spaziergang wird. Die Öblarnerin Tanja Plank platzte mit 49 kg (drei ungültige Versuche) und somit war der Weg für einen ungefährdeten Sieg des KSV-RUM frei.

Obwohl unsere Mannschaft "im Sicherheitsgang" agieren konnte, stellten wir mit Victoria Steiner die stärkste Athletin des Wettkampfes. Victoria kam auf 280,5 Punkte (68 kg Reißen und 85 kg Stoßen)


Die restlichen Leistungen unserer Mannschaft:

  • Anna Lamparter - 253,0 Punkte (56 kg Reißen - 70 kg Stoßen)
  • Hermann Uran - 230,0 Punkte (95 kg Reißen - 105 kg Stoßen)
  • Dominik Khaschabi - 204,6 Punkte (75 kg Reißen - 100 kg Stoßen)
  • Maximilian Uran - 135 Punkte (45 kg Reißen - 55 kg Stoßen)

Victoria-Steiner

Anna-Lamparter

Weitere Informationen:
Werner Uran
www.ksv-rum.at

zurück