Main area
.

Meetingrekord und 42 Podestplatzierungen für MIH Zillertal!

MIH_Wave Meeting 2019

Beim 14. Internationalen Wave-Meeting am 09.11.2019 konnten die 11 Starter des Make It Happen Swim Zillertal großartige Ergebnisse erzielen. Die ambitionierten Youngsters landeten gleich 42 mal auf dem Siegerpodest und strahlten über 15 mal Gold.

Die MIH Youngsters Staffel mit Elina Schweitzer, Chiara Edenstrasser, Tamino Huys und Marius Brandauer schwamm souverän zu Gold, die MIH Teens Staffel mit Simon Freisinger, Nikolaus Rucker, Tabea Huys und Paula Niederacher holte Silber.
Tabea knackte den Meetingrekord über 50m Rücken in 29.61und freute sich über 5 x Gold.
Elina strahlte über 4 x Gold, ihre jüngere Schwester Alissa, unser „Team-Küken“ erkämpfte 1 x Gold und 3 x Silber.
Paula jubelte über 2 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze.
Zoe Oberhofer schwamm mit Bestleistungen zu 1 x Gold und 4 x Silber.
Lotta Kaindl holte sich einen kompletten Medaillensatz mit 1 x Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze.
Chiara strahlte über 4 x Silber und 1 x Bronze.
Simon holte mit großartigen Leistungen 1 x Silber und 4 x Bronze.
Marius durfte sich über 1 x Silber und 3 x Bronze freuen.
Nikolaus schrammte gleich 4 x um Hundertstel knapp am Podest vorbei, schwamm neue persönliche Bestzeiten und verhalf der Staffel zum 2. Platz.
Tamino verpasste das Podest um Haaresbreite, durfte sich aber als Staffelschwimmer über den 1. Platz freuen.

Das kleine Team holte im Medaillenspiegel mit 42 Medaillen vor dem ASV SC Brixen mit 38 Medaillen und dem Tiroler Wassersportverein mit 28 Medaillen den Sieg im Medaillenranking von 20 Vereinen aus 4 Nationen.

Herzliche Gratulation zu diesen großartigen Leistungen. They made it happen!!!


zurück