Main area

.

Mehrere Tiroler Meister Titel für den Eiskunstlaufverein Ausserfern (EKA)

Mehrere Tiroler Meister Titel für den Eiskunstlaufverein Ausserfern (EKA)

Tolle Erfolge für den EKA bei den diesjährigen Tiroler Landesmeisterschaften in der Ice Sport Arena Telfs.

Auch dabei waren die Special Olympics Eiskunstläufer*innen aus Tirol und zeigten hier groß auf! Im Level 0 gingen Natanael Scheiber aus Rietz und Josef Walser aus Innsbruck an den Start. Nachdem Beide ihre Kür zur selbstgewählten Musik gelaufen sind, wurde Natanael mit dem Landesmeisterstitel belohnt und Josef sicherte sich den Vizemeister. Im Level III beeindruckte der Eislauf-Drilling Dominik Huber mit seiner Vorstellung zu Footloose, die das Publikum mitriss, und trumpfte mit der Pirouette zum Schluss. Er holte sich hier den Landesmeistertitel. Gemeinsam mit seiner Schwester Corinna trat Dominik noch im Unified-Paarlauf Level II an. Auch dort lieferte er eine tolle Show ab und wurde dort ebenso als Landesmeister ausgezeichnet.

Bei den Damenbewerben konnten ebenso große Erfolge für den EKA verzeichnet werden. Szibill Stujber aus Telfs lief zwei solide Programme und landete schlussendlich auf dem zweiten Platz. Somit wurde sie Tiroler Vizejuniorenmeisterin. Auch die Außerfernerin Corinna Huber nutzte die heimischen Bedingungen und holte sich mit einem neuen Personal Best von 109,80 Punkten Bronze in der Meisterklasse Damen.

Im Eistanzen verteidigte das Geschwisterpaar Corinna und Patrik erfolgreich ihren Landesmeistertitel vom letzten Jahr nach ihrem Rhythm Dance und ihrer Kür.

Fotocredit & Text: EKA
Am Titelbild: Josef, Patrik,Dominik,Corinna, Natanael, Szibill, Sabine Prudlo 

zurück