Main area

.

Nikolai Sommer vom Tischtennisclub Rum ist Deutscher Meister im Para Tischtennis

Nikolai Sommer vom Tischtennisclub Rum ist Deutscher Meister im Para Tischtennis

Am 11. und 12. Mai 2024 fanden im Glaspalast in Sindelfingen die diesjährigen Deutschen Meister-schaften im Para Tischtennis statt. 323 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wettkämpfe waren Roll-stuhlfahrer der Wettkampfklasse 1-5 und stehend gehandikapte Personen der Wettkampfklasse 6-11 +AB.

Nikolai Sommer, der seit eineinhalb Jahren beim Tischtennisclub Rum trainiert und in der Saison 2023/2024 erfolgreich in der Tiroler Landesliga C (dritthöchste Liga) spielte, reiste gemeinsam mit den Tiroler Schiedsrichtern Benjamin und Sebastian Jilg-Thaler, ebenso vom Tischtennisclub Rum, nach Sindelfingen. Sommer, ein Sportstudent an der Universität Innsbruck, ist Doppelstaatsbürger und trainiert während seiner Heimaturlaube beim RSV Bayreuth.

In der WK 4 überraschte und überzeugte Nikolai Sommer bei seiner ersten Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften und gewann als Newcomer ungeschlagen Gold.
Dabei begann das Turnier für Sommer wenig glückvoll: Im Doppelspiel mit Janina Sommer vom TuS Winterscheid beschädigte er seinen Schläger durch einen versehentlichen Schlag gegen den Rollstuhl. Fortan musste er mit seinem Ersatzschläger das Turnier bestreiten und vielleicht ging Sommer gerade deswegen so locker in die weiteren Wettkämpfe des Turniers.

Bereits in der Gruppenphase traf er auf den amtierenden Deutschen Meister Christof Müller (TuS Winterscheid) und besiegte diesen mit 3:2 nach einem 1:2-Rückstand. Als Gruppensieger zog er ins Halbfinale ein, wo er auf seinen Vereinskollegen vom RSV Bayreuth und Spieler der 2. Bundesliga, Werner Burkhardt, traf. Sommer ließ Burkhardt keine Chance und gewann klar mit 3:0.

Im Finale wartete erneut Christof Müller, der sich im anderen Halbfinale gegen Dietmar Kober (eben-falls RSV Bayreuth) mit 3:2 durchgesetzt hatte. Das Endspiel war an Spannung kaum zu überbieten. Sommer lag zwischenzeitlich mit 1:2 zurück, konnte aber im Entscheidungssatz beim Stand von 8:10 zwei Matchbälle abwehren. Mit vier Punkten in Folge, darunter drei sehenswerte Topspins aus schwierigen Lagen, sicherte er sich schließlich mit 12:10 den Deutschen Meistertitel.

Alle Ergebnisse und weitere Informationen zu den Deutschen Meisterschaften im Para Tischtennis 2024 finden Sie unter: http://dem24.paratischtennis.de/index.html

Die Fotos zeigen Eindrücke von den Wettkämpfen im Glaspalast Sindelfingen. Das Siegerfoto zeigt Nikolai Sommer mit anderen Goldmedaillengewinnern.

Text: Ingrid Kohl, Tischtennisclub Rum, Werner Burkhardt, RSV Bayreuth
Fotos: Werner Burkhardt, RSV Bayreuth


zurück