Main area
.

Tiroler Schüler- und Jugendcup in Rum

Tiroler Schüler- und Jugendcup in Rum

Obwohl der letzte Wettkampf für unsere KSV-RUM Youngsters coronabedingt bereits vor einem halben Jahr war, zeigten sie sich bei der 2. Runde des Tiroler Nachwuchscup´s von ihrer besten Seite.

Alle Starter konnten neue Bestleistungen erzielen!
Den Anfang machte unser Jüngster – Maximilian Aigner (9 Jahre). Mit 20 kg Reißen und 26 kg Stoßen schraubte er seine Bestmarken gleich um 6 kg nach oben. Mit ausgezeichneten Leistungen in den Leichtathletikbewerben kam Maxi auf 473,1 Punkten und konnte damit die Tagesbestmarke erzielen.

Nach nur einem Jahr im Training und bei seinem erst dritten Wettkampf konnte der 10-jährige Manuel Ostheimer auf allen Linien überzeugen. Mit 18 kg Reißen und 22 kg Stoßen steigerte er sich gleich um 10 kg und streifte mit 395,6 Punkten knapp an der 400er Marke vorbei.

Ebenfalls mit einer neuen Bestleistung von 28 kg im Reißen und 64 kg im Zweikampf konnte Josef Stöckl in der U 13 – Klasse aufwarten. Mit 459,7 Punkten zeigte er sich für die österr. Schülermeisterschaft bestens gerüstet.

Anna Czerwenka vom SC Kroftlaggl konnte mit 70 kg im Zweikampf ebenfalls eine neue Bestleistung erzielen.

Bereits in 4 Wochen findet die österr. Schülermeisterschaft statt. Mit den gezeigten Leistungen zählen alle zum Favoritenkreis auf die Goldmedaille.

Ergebnisliste

Weitere Informationen:
Werner Uran
www.ksv-rum.at


zurück