Main area
.

WKG Bad Häring – RUM siegt mit 5 : 0 gegen WKG Bruck/Barbell Tribe

WKG Bad Häring – RUM siegt mit 5 : 0 gegen WKG Bruck/Barbell Tribe

Einen spannenden Wettkampf – vor allem im Reißen – sahen die Zuschauer beim Bundesliga-Wettkampf zwischen der WKG Bad Häring-RUM und der WKG Bruck / Barbell Tribe aus der Steiermark.
Schlussendlich stand am Ende der Teildisziplin mit 701,1 Punkten ein Plus von 12,1 Punkten für unsere Mannschaft am Konto. Das entspricht ca. 8 kg Unterschied nach 500 gehobenen Kilogramm.

Im Stoßen sorgte dann ein Totalversager der Bruckerin Klara Franek mit 90 kg für die Vorentscheidung. Aber auch ohne dieses Missgeschick hätte unsere Mannschaft einen Sieg – wenn auch etwas knapper – feiern können. So stand am Ende ein Plus von 200,86 Punkten und ein 5 : 0 Sieg für die WKG Bad Häring-Rum am Konto. Mit dem Sieg konnten wir den 3. Platz in der Bundesliga festigen.

Punktebester Athlet des Wettkampfes war unsere Nationalkaderathlet Julian Heidenbauer mit 354,2 Punkten. Er stellte mit 150 kg seine Bestleistung ein und konnte mit 175 kg Stoßen die größte Last zur Hochstrecke bringen. Damit blieb er nur um 5 kg unter dem geforderten WM-Limit.

Anna Lamparter konnte mit 86 kg Stoßen und 151 kg im Zweikampf insgesamt 8 neue Tiroler Rekorde von der U-17 bis zur Allgemeinen Klasse erzielen. (326,85 Punkte)

Der Häringer Armin Ritzer steuerte wertvolle 311,74 Punkte (110 kg Reißen / 145 kg Stoßen) zum Sieg bei.

Erstmals wurde von uns die Möglichkeit zur Splittung eines Athleten im Wettkampf genutzt. Dabei kam unser Routinier Hermann Uran im Reißen zum Einsatz und konnte 97 kg (111,6 Punkte) zur Hochstrecke bringen. Im Stoßen war dann Tamara Norz mit der neuen Bestleistung von 77 kg (134,4 Punkte) in der Wertung. Zusammen kamen die beiden auf 246 Punkte. Außer Konkurrenz konnte Tamara Norz mit 60 kg Reißen eine neue Bestleistung aufstellen.

Für Victoria Steiner, welche sich bereits am Weg zur U-20-WM in Usbekistan befindet, kamen 348,7 Punkte als Gutschrift vom letzten BL-Kampf in die Wertung.

Ergebnisse

Weitere Informationen:
Werner Uran
www.ksv-rum.at 



zurück