zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. ASKÖ-Bundesmeisterschaft im Gewichtheben in Linz

Bereich Schwerpunkte

Bereich Clubaktivgesund

Bereich Infobox

TOP - NEWS

mehr News
zurück

ASKÖ-Bundesmeisterschaft im Gewichtheben in Linz

5 x GOLD und 2 x SILBER für den KSV-RUM - Victoria Steiner holt sich Gesamtsieg bei den Frauen

Mit schwerem Gepäck konnten die Rumer Gewichtheber die Heimreise von den ASKÖ-Bundesmeisterschaften aus Linz antreten. Mit insgesamt 5 Gold und 2 Silbermedaillen zählte der KSV-RUM zu den erfolgreichsten Vereinen der Meisterschaft.

Victoria Steiner zeigte einen soliden Wettkampf und siegte mit 147 kg im Zweikampf unangefochten in der Kat. – 69 kg der Allgemeinen Klasse. Diese Leistung reichte natürlich auch zum Sieg in der U 15 Wertung und war außerdem die größte gehobene Last bei den Frauen. Mit 184 Sinclairpunkten konnte Victoria ebenfalls den Gesamtsieg bei den Frauen erringen.

 2017-Vici-Steiner

Eine weitere Goldmedaille erkämpfte sich Anna Lamparter im athletischen Mehrkampf der U 13 Wertung. Mit 44 kg Reißen und 53 kg Stoßen konnte das jüngste Nationalkadermitglied die höchsten Lasten aller teilnehmenden Schüler zur Hochstrecke bringen.

 2017_Lamparter_Anna

Eine weitere Goldmedaille konnte Gerhard Mörth bei den Masters mit 174 kg erkämpfen.

Silber konnte Florian Barth bei den Schülern der U 13 Klasse in Empfang nehmen. Dabei konnte er mit 39 kg Reißen eine neue Bestleistung erzielen. Zudem war er im 30-Meter-Sprint mit 4,75 sec. Der absolut Schnellste des gesamten Teilnehmerfeldes.

2017_Barth_Florian_0022

Den undankbaren 4. Platz belegte Maximilian Uran, obwohl er mit 39 kg Reißen und 47 kg Stoßen neue Bestmarken aufstellen konnte.

 2017_Uran_Maxi_001

Silber gab es noch für Lukas Walkam in der U 20 Klasse der Kat. 94 kg mit 145 kg im Zweikampf.

2017_Walkam_Lukas_002

Weitere Informationen:
Werner Uran
www.ksv-rum.at

03.07.2017 08:23

zurück