Main area
.

Aktuelles von der ASKÖ Tirol

Die COVID-Schutzimpfung ermöglicht sichere Trainings und Veranstaltungen

Die COVID-Schutzimpfung ermöglicht sichere Trainings und Veranstaltungen

Liebe Verantwortliche in den Tiroler Sportvereinen!

Seit nunmehr 1,5 Jahren begleitet uns die Pandemie. Unser Leben hat sich in dieser Zeit in vielen Bereichen stark verändert. Von diesen Veränderungen waren und sind auch der Sport und das Vereinsleben massiv betroffen. Auch wenn es uns nach einer ersten Phase im Frühjahr des vergangenen Jahres gelungen ist, sportliche Aktivitäten insbesondere im Freien zu ermöglichen, so müssen wir auch im Sport immer noch mit dem Virus leben.

Gepaart mit sportlicher Aktivität zur Stärkung der physischen und psychischen Gesundheit ist die Schutz­ impfung unsere beste Chance, diese Pandemie endgültig zu überwinden. Deshalb mein eindringlicher Appell an alle Vereinsverantwortlichen, Trainierinnen und Trainer sowie Sportlerinnen und Sportler: Lassen Sie sich impfen! Schützen Sie sich und andere!

mehr
Kufsteiner Schachverein erfolgreich

Kufsteiner Schachverein erfolgreich

Schach ohne Grenzens Jugend-Spieler punkten bei den Tiroler Schach-Einzelmeisterschaften in Innsbruck: am Wochenende [18./19. September] wurde nach langer Abstinenz vom Schachbrett endlich wieder ein Turnier für Tirols Jugend veranstaltet. Der Tiroler Schachlandesverband spielte seine Jugend-Landesmeistertitel im Volkshaussaal in Innsbruck aus.

mehr
Nachwuchsförderpreise an ASKÖ Tirol

Nachwuchsförderpreise an ASKÖ Tirol

Die ASKÖ Bundesorganisation prämierte, wie schon in den letzten Jahren, Vereine für ihr großartiges Engagement in der Sportsaison 2020/2021. Erstmal wurden auch Trainer:innen im Nachwuchsbereich aus ASKÖ-Vereinen ausgezeichnet und ein Inklusionspreis vergeben.

mehr
7 m Weitsprung bei den Tiroler Meisterschaften U16/U20 2021 in Innsbruck

7 m Weitsprung bei den Tiroler Meisterschaften U16/U20 2021 in Innsbruck

Der IAC-Athlet Noel Waroschitz sorgte am Sonntag für einen lauten Aufschrei. Mit Durchbrechen der 7 m Schallmauer im Weitsprung sicherte er sich überlegen Gold.

Auch sein Trainer Johannes Achleitner freute sich über die neue persönliche Bestleistung des 19 Jährigen: "Noel hat eine ungeheure Sprungkraft, allerdings ist die Flugtechnik noch deutlich zu verbessern. Die Landung ist noch sehr unrund!"

mehr
Zurück in die Sportvereine

Zurück in die Sportvereine

Achtung ASKÖ-Vereine: Das Sportministerium unterstützt das Comeback des Vereinssports durch eine Förderaktion für neue und wiedergewonnene Mitgliedschaften. Bis Jahresende gibt es einen Zuschuss von 75% zum Mitgliedsbeitrag.

mehr
ASKÖ Fit Herbst/Winter-Progamm 2021

ASKÖ Fit Herbst/Winter-Progamm 2021

Wir freuen uns sehr, dass wir mit 27.09.2021 mit einem umfangreichen und attraktivem Kursprogramm ins  Herbstsemester starten können!

Spaß und Sport in der Gruppe, ein fittes Immunsystem, Fitness und sportliche Erfolge - die ASKÖ Tirol Gruppenkurse bringen Sie gesund und stark durch die kälteren Jahreszeiten!

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unseren Angeboten begrüßen zu können!

Anmeldungen sind ab 09.08. unter folgenden Kontaktdaten möglich:
Online: www.askoe-fit.at
E-Mail: anmeldung@askoe-tirol.a
Telefon: +43 512 589112 oder +43 676 84746466

mehr
Projekt "Bleib dran" startet wieder im Herbst!

Projekt "Bleib dran" startet wieder im Herbst!

Das Projekt "Bleib dran" richtet sich an Personen nach einer Reha (medizinisch), Kur (Stütz- und Bewegungsapparat) oder Physiotherapie, mit dem Ziel deren Gesundheitszustand der Reha Phase II und Phase III zu halten bzw. im Idealfall zu verbessern.

Mit Zustimmung Ihres Arztes können Sie an einem der zahlreichen Bleib dran Kurse an diversen Standorten (Innsbruck, Landeck, Jenbach, Wörgl und Zell am Ziller) teilnehmen.

Das Angebot beinhaltet Allgemeine Kräftigungsgymnastik, Body Cardiofit, Herz-Kreislauf-Training, Line Dance, Pilates, Rücken-Fit und Yoga.
Lassen Sie sich von uns beraten und finden Sie den richtigen Kurs zum "Dran bleiben" nach Ihrer Reha, Kur oder Physiotherapie!

mehr
ORF-Beitrag "Sport ist wichtig für Krebspatienten"

ORF-Beitrag "Sport ist wichtig für Krebspatienten"

"Für Krebspatienten ist Sport so wichtig wie ein Medikament sagen Experten. Unter anderem seien dadurch die Nebenwirkungen von Therapien besser verträglich und das Rückfall-Risiko wird gesenkt."
(Text ORF Tirol)

Christian Marth, Leiter der Frauenklinik der Universitätsklinik Innsbruck, erläutert in einem ORF Tirol Beitrag, warum  Bewegung und Sport bei einer Krebsdiagnose abseits der unmittelbaren Behandlung des Tumors ein wichtiges Instrument sind.

Ende September starten tirolweit wieder unsere Herbstkurse für onkologische PatientInnen. Falls auch Sie betroffen sind, laden wir Sie herzlich zur Teilnahme ein!

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | |